Neuigkeiten/Presse
22.04.2017
Alexander Kreissl wurde bei der Mitgliederversammlung am 19.4. einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten der CDU Seeheim-Jugenheim gewählt. Hier finden Sie ein kurzes Profil von Alexander Kreissl.

20.04.2017
Die Mitgliederversammlung der CDU Seeheim-Jugenheim hat am Mi. 19.4.2017 Alexander Kreissl mit 100% der Stimmen zum Bürgermeisterkandidaten gewählt.

19.04.2017
- Mit LOEWE seit 2008 über 670 Millionen Euro in Projekte aus verschiedensten wissenschaftlichen Disziplinen investiert
- Insgesamt Investitionen von mehr als 1,5 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung in Hessen ausgelöst
- LOEWE-Programm wird weiterhin zentraler Bestandteil der hessischen Forschungspolitik sein
weiter

18.04.2017
Der traditionelle Frühlingsempfang der CDU in Mühltal stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der bevorstehenden Bundestagswahl. Die knapp 50 Gäste, die sich am 01.04.17, trotz des frühlingshaften Wetters und der sommerlichen Temperaturen im Bürgerhaus Traisa eingefunden hatten, wurden erstmals von Thomas Hölscher, wegen der durch Krankheit verhinderten Vorsitzenden Jessika Tips, durch die Veranstaltung geführt. Dabei ging der stellvertretende Vorsitzende und Fraktionsvorsitzende der Mühltaler CDU auf unterschiedliche Themen der Kommunalpolitik ein und stellte klar, dass die CDU sich nicht an dem mittlerweile vorherrschenden Politikstil in Mühltal beteiligen wird. „Uns sind Ergebnisse zum Wohle der Gemeinde wichtiger!“ so Hölscher.
Quelle: Astrid Mannes  

18.04.2017
Im Schuljahr 2015/2016 ist das hessenweite Pilotprojekt „Pakt für den Nachmittag“ an insgesamt 57 Schulen in ganz Hessen eingeführt worden. Dabei  bieten die teilnehmenden Schulen an fünf Tagen die Woche von 7:30 bis 17:00 Uhr sowie in den Schulferien  ein verlässliches und freiwilliges Bildungs-und Betreuungsangebot.
weiter

17.04.2017
CDU vor Ort
Am Montag vor Ostern besuchte die CDU Bundestagsabgeordnete Patricia Lips das Unternehmen DAVID Stahlbau sowie die Tagespflege und das Seniorenhaus in Schaafheim.

11.04.2017 | Redaktion
Bessere Erreichbarkeit der Gemeindeverwaltung auch an Brückentagen
Bereits im Januar 2017 hatte sich die CDU-Fraktion mit einem Antrag für eine stundenweise Notbesetzung unserer Gemeindeverwaltung "zwischen den Jahren" bzw. an Brückentagen eingesetzt.

11.04.2017
Anlässlich der vor kurzem veröffentlichen Arbeitsmarktzahlen für März 2017 stellt der Landtagsabgeordnete und hessische CDU-Generalsekretär Manfred Pentz fest, dass sich Hessen unter CDU-Führung  zu einem der wirtschaftsstärksten Bundesländer in Deutschland entwickelt hat. „Die Hessische Landesregierung hat in den vergangenen Jahren mit kluger Standortpolitik maßgeblich dazu beigetragen, dass sich die exportorientierte Wirtschaft in Hessen weiter stabil entwickeln kann. Diese Politik werden wir auch in den nächsten Jahren  fortsetzen, damit weiterhin gute und innovative Rahmenbedingungen für unsere heimischen Unternehmen garantiert  werden“, betont Pentz. In diesem Zusammenhang verweist  er auf die sinkenden Arbeitslosenzahlen und die steigende Anzahl von sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. „Ein Ergebnis der erfolgreichen Politik der letzten Jahre schlägt sich in diesen Zahlen ausdrücklich wieder“, erfreut sich Pentz. Im März waren 17.200 Menschen arbeitslos, ein Minus von 5.000 gegenüber dem Vormonat. Das entspricht einer Quote von 5,2 Prozent.
weiter

10.04.2017
Am 27. April 2017 findet wieder der bundesweite Girls` und Boys` Day statt, an dem jungen Menschen die Chance gegeben wird, neue Berufe kennen zu lernen. „Bereits zum dritten Mal lade ich Mädchen und Jungen herzlich ein, spannende Einblicke in die hessische Landespolitik und deren Umgebung zu gewinnen“, so der Landtagsabgeordnete und hessische CDU-Generalsekretär Manfred Pentz. „Um möglichst vielen jungen Menschen die Möglichkeit einer Teilnahme anzubieten, organisieren wir in der CDU-Landesgeschäftsstelle einen ereignisreichen Tag“, freut sich Pentz schon auf die Begegnung mit den Schülerinnen und Schülern.
weiter

03.04.2017 | Redaktion
Gemeindeverwaltung bereits seit 2014 informiert: Bestehende Leitungen westlich von Hähnlein sollen zukünftig parallel Wechsel- und Gleichstrom transportieren
Über die geplante "Ultranet-Leitung" wurde in der Gemeindevertretung am vergangenen Dienstag diskutiert. Diese soll auf den großen Hochspannungsmasten, in rund 400m Entfernung westlich vom Hähnleiner Ortsrand, "errichtet" werden. Dabei sollen bisher für Wechselstrom genutzte Kabel zukünftig für Gleichstrom verwendet und parallel, also auf dem gleichen Mast, beide Systeme betrieben werden.