Archiv

11.04.2017
Manfred Pentz: Unter CDU-Führung hat der Wirtschaftsstandort Hessen sehr gute Zukunftsperspektiven

Anlässlich der vor kurzem veröffentlichen Arbeitsmarktzahlen für März 2017 stellt der Landtagsabgeordnete und hessische CDU-Generalsekretär Manfred Pentz fest, dass sich Hessen unter CDU-Führung  zu einem der wirtschaftsstärkst...

10.04.2017
Manfred Pentz: Einladung zum Girls` und Boys` Day am 27. April. - Spannende Einblicke in die Landespolitik und deren Umgebung.

Am 27. April 2017 findet wieder der bundesweite Girls` und Boys` Day statt, an dem jungen Menschen die Chance gegeben wird, neue Berufe kennen zu lernen. „Bereits zum dritten Mal lade ich Mädchen und Jungen herzlich ein, spannende Einblicke in die hessisch...

28.03.2017
Manfred Pentz unterstützt Anträge des VCD Darmstadt-Dieburg

Der Landtagsabgeordnete Manfred Pentz sieht in den Anträgen des Verkehrsclub Deutschland eine wichtige Initiative zur Entlastung der allgemeinen Verkehrssituation in Darmstadt-Dieburg und insbesondere auf den Bundesstraßen B42 und B26. „Ich teile die...

26.03.2017
Manfred Pentz: Vereinigungen und Organisationen tragen unsere christlich-demokratischen Werte in die Gesellschaft hinein

„Die CDU Hessen lebt als moderne Volkspartei von ihrer Vielfalt. Unsere verschiedenen Vereinigungen und Organisationen tragen unsere christlich-demokratischen Werte in die Gesellschaft hinein und verankern die Union in der hessischen Bevölkerung. Sie sind ...

23.03.2017   32 Mio. Euro für Schulen in Darmstadt-Dieburg & Darmstadt
Hessens Schulträger erhalten mehr Mittel für die Modernisierung und Sanierung. Die Landtagsabgeordneten der Region Darmstadt und Darmstadt-Dieburg, Manfred Pentz, Karin Wolff und Irmgard Klaff-Isselmann (alle CDU) setzen sich für die Schulen vor Ort ein
Bild: Christiane Lang / CDU Deutschlands

Zur Bildung gehören nicht nur ein guter Lehrplan, Bücher und zeitgemäße Medien, sondern auch gut ausgestattete und moderne Schulgebäude. Eine entsprechende Maßnahme aus dem neuen Kommunalinvestitionsprogramm II, kurz KIP II, macht dies...

22.03.2017
Manfred Pentz: Listenvorschlag für Bundestagswahl ist hervorragendes personelles Angebot an die hessischen Wählerinnen und Wähler

Der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz, hat heute in Wiesbaden den Vorschlag des Wahlvorbereitungsausschusses der CDU Hessen für die Landesliste zur Bundestagswahl 2017 vorgestellt. Pentz bezeichnete den Listenvorschlag, der am 6. Mai 2017 dem ...

21.03.2017   Schüler bald im ganzen Land mobil
Die Landtagsabgeordneten der Region Darmstadt / Darmstadt-Dieburg Manfred Pentz, Karin Wolff und Irmgard Klaff-Isselmann (CDU) begrüßen das landesweites Schülerticket.
Bild: CDU Deutschlands

Als junger Mensch sein Land entdecken, einfach, schnell und günstig. Das soll bald Realität werden. „Für die über 800.000 Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende in Hessen soll ein landesweit geltendes Schülerticket einge...

20.03.2017
Betriebsleitung der Kreiskliniken verwendet öffentliche Gelder ohne Ermächtigung im Haushalt! – „CDU-Kreistagsfraktion verlangt lückenlose Aufklärung von Landrat Schellhaas und der Betriebsleitung der Medizinischen Versorgungsgesellschaft GmbH“

„Die Betriebsleitung der Kreiskliniken hat nach derzeitigem Kenntnisstand und über einen längeren Zeitraum hinweg, Gelder der Kreiskliniken ohne Ermächtigung im Wirtschaftsplan verwendet und somit gegen Haushaltsrecht verstoßen. Das Geld wu...

17.03.2017   Nach schwierigen Zeiten nun deutliche Steigerung bei den Beamten-Tarifen
Jobticket, Lebensarbeitszeitkonto, Soldsteigerung: modernste Beamtenbesoldung Deutschlands

Die Landtagsabgeordneten der CDU, Manfred Pentz, Karin Wolff und Irmgard Klaff-Isselmann haben in den vergangenen beiden Jahren in der Region einige Gespräche mit Finanzbeamten, Polizeibeamten und Gewerkschaften geführt. Sie standen dabei auch mutig fü...

17.03.2017
CDU Darmstadt-Dieburg lehnt Konzept des Landrates einer Kreisgesellschaft für Wohnraum ab – „Der Landkreis hat vielmehr die Aufgabe die Städte und Gemeinden zu beraten und zu unterstützen, da wir ihnen zutrauen das Problem des fehlenden bezahlbaren Wohnra

„Die Situation auf dem südhessischen Wohnungsmarkt  ist ernst: In vielen  Städten und Gemeinden gibt es zu wenig bezahlbaren Wohnraum und zwar seit Jahren und nicht erst durch die zusätzlich zu uns kommenden Flüchtlinge.  Als ...

08.03.2017
Manfred Pentz: Neuer Hessen-Tarif bringt viele Verbesserungen für rund 45.000 Beschäftigte

Der neue Hessen-Tarif enthält zahlreiche Neuerungen für die Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst. So erhalten die Beschäftigten über zwei Jahre 4,2 Prozent mehr Geld. Darüber hinaus gibt es zahlreiche strukturelle Änderungen, worauf ...

07.03.2017
Rückführung abgelehnter Asylbewerber und ausreisepflichtiger Ausländer ist zentrale Herausforderung der nächsten Monate und Jahre

Die Flüchtlingssituation hat in den vergangenen Jahren auch Hessen in besonderer Weise gefordert. Allein 2015 hat Hessen 80.000 Menschen aufgenommen und damit in hohem Maße Humanität und Hilfsbereitschaft bewiesen. Die Rückführung abgelehnte...

Nach oben