Archiv

31.07.2014   Landesregierung unterstützt Vereine
Manfred Pentz: "200 Euro für den Radsportclub Reinheim"

"Der Radsportclub 1980 Reinheim e.V. darf sich über eine Landeszuwendung von 200 Euro freuen", informierte der örtliche Landtagsabgeordnete Manfred Pentz.

30.07.2014
Manfred Pentz: Schäfer-Gümbel macht Kommunalwahlkampf in der Sommerpause

Als „durchsichtiges Manöver“ bezeichnete der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz, die Aussagen des SPD-Fraktionsvorsitzenden heute zu den Kommunalfinanzen und stellte fest: „Herr Schäfer-Gümbel macht Kommunalwahlkampf i...

25.07.2014
Manfred Pentz: Darmstadt-Dieburg ist Modellregion für den ‚Pakt für den Nachmittag‘

„Mit dem ‚Pakt für den Nachmittag‘ ermöglicht die Hessische Landesregierung ein freiwilliges Bildungs- und Betreuungsangebot von 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr für alle Grundschulkinder in Hessen. Bei den Modellregionen des ‚Pakts f&uum...

18.07.2014
CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg: „Landrat Schellhaas ist offensichtlich nicht kritikfähig!“

Mit der Reaktion des Landrats Klaus Peter Schellhaas auf die Kritik an seinem Sparkurs durch die CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg in der Presse war zu rechnen. Wie immer in solchen Fällen, in denen der Landrat kritisiert wird, sind im Zweifel die anderen...

18.07.2014
Schüler der Albert-Schweitzer-Schule zu Gast im Hessischen Landtag - Manfred Pentz steht Rede und Antwort

Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Manfred Pentz besuchte die 10. Klasse der Albert-Schweitzer-Schule Groß-Zimmern den Hessischen Landtag in Wiesbaden. „Ich freue mich immer, wenn es mir gelingt, jungen Menschen die politischen Abläufe und de...

17.07.2014   Manfred Pentz kennt die Strukturen der Hessen-CDU in allen Gliederungen. Das zahlt sich für den neuen Generalsekretär aus. Von Werner Breunig (F.A.Z., Rhein-Main Zeitung, 17. Juli 2014)
Manfred Pentz: So ein Angebot von Bouffier darf man nicht ablehnen

Wiesbaden / Gross-Zimmern. Der Anruf an dem späten Abend im Januar hat Manfred Pentz überrascht. Der CDU-Landesvorsitzende und Ministerpräsident Volker Bouffier fragte gar nicht erst, sondern teilte ihm in kurzen Worten mit, dass er ihn zum neuen Gener...

16.07.2014
Michael Gahler über die Wahl von Jean-Claude Juncker zum Kommissionspräsidenten erfreut

Der hessische CDU-Europaabgeordnete Michael Gahler hat sich erfreut über die Wahl von Jean-Claude Juncker zum Kommissionspräsidenten geäußert. "Ich freue mich, dass er im ersten Wahlgang mit einem beeindruckenden Ergebnis gewählt worden...

12.07.2014
Manfred Pentz: „CDU Hessen ist die moderne Volkspartei mit klarem Wertekompass“

Die CDU-Landesfachausschüsse haben sich zu ihrer konstituierenden Sitzung in der Stadthalle in Friedberg getroffen. Nach der Begrüßung und Einführung durch den hessischen CDU-Generalsekretär Manfred Pentz fanden alle Sitzungen der 13 Landesf...

11.07.2014
„Haushaltsgenehmigung“ – CDU-Kreistagsfraktion sieht sich in ihrer Kritik am Kreishaushalt durch das Regierungspräsidium bestätigt

Die CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg sieht sich in ihrer Kritik am Haushaltsplan für das Jahr 2014 des Landkreises durch die zwischenzeitlich vorgelegte Haushaltsgenehmigung des Regierungspräsidiums bestätigt.

11.07.2014
CDU-Kombi-Lösung wird auf Machbarkeit geprüft – DADINA-Verbandsversammlung beschließt einstimmig Untersuchung

DARMSTADT, 11.07.2014. Die DADINA-Verbandsversammlung hat am 10. Juli 2014 einstimmig beschlossen, die CDU-Kombi-Lösung – auf ihre Machbarkeit hin – prüfen zu lassen.

10.07.2014
Manfred Pentz: "715 000 Euro für die Stadt Reinheim zur Umgestaltung der Erbacher Straße"

„Die Stadt Reinheim darf sich über eine Landeszuwendung in Höhe von rund 715 000 Euro für die Umgestaltung der Erbacher Straße im Stadtteil Spachbrücken freuen“, teilte der Wahlkreisabgeordnete Manfred Pentz mit.

07.07.2014   Landesregierung unterstützt Vereine
Manfred Pentz: „200 Euro für TSV Langstadt 1909“

„Zu Ihrem 50jährigen Jubiläum darf sich jetzt die Tischtennisabteilung des TSV Langstadt 1909 e.V. über eine Landeszuwendung freuen“, informierte der örtliche Landtagsabgeordnete Manfred Pentz.

Nach oben