Terminankündigung: CDU-Wahlkreisdelegiertenversammlung für den Bundestagswahlkreis 187 (Odenwald) am 19. November 2016 (Samstag) um 10:00 Uhr Kultur- und Sportzentrum Martinsee in Heusenstamm

Foto: CDU Deutschlands
Foto: CDU Deutschlands
Die CDU-Kreisverbände Darmstadt-Dieburg, Odenwald und Offenbach-Land laden ihre besonderen Delegierten des Bundestagswahlkreises 187 (Odenwald) und alle Mitglieder herzlich zur Wahlkreisdelegiertenversammlung am 19. November 2016 (Samstag) ein. Auf dem Programm steht die Wahl der CDU-Wahlkreisbewerberin bzw. des CDU-Wahlkreisbewerbers für die Bundestagswahl zum 19. Deutschen Bundestag. Die direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Patricia Lips aus Rödermark  wurde von allen drei Kreisvorständen erneut als Bundestagskandidatin vorgeschlagen. Beginn ist um 10:00 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Martinsee (Martinseestr. 2) in Heusenstamm.
Zum Wahlkreis 187 (Odenwald) gehören neben dem Odenwaldkreis, fünf Städte und Gemeinden des Landkreises Offenbach sowie Babenhausen, Dieburg, Fischbachtal, Groß-Bieberau, Groß-Umstadt, Groß-Zimmern, Otzberg, Reinheim und Schaafheim aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Tagesordnung:
1.    Eröffnung und Begrüßung
2.    Feststellung der Ordnungsmäßigkeit und Rechtzeitigkeit der Einladung und
der Tagesordnung
3.    Wahl der/des Vorsitzenden der Wahlkreisdelegiertenversammlung (Versammlungsleiter/in) und einer Schriftführerin / eines Schriftführers
4.    Wahl der Mitglieder der Mandatsprüfungskommission
5.    Wahl der Stimmsammler/innen und Stimmzähler/innen
6.    Wahl von zwei Versammlungsteilnehmern, die gemeinsam mit der/m Versammlungsleiter/in eidesstattlich versichern, dass die Anforderungen gemäß § 21 Absatz 3 Satz 1 bis 3 des Bundeswahlgesetzes beachtet worden sind (d. h. dass die Wahlkreisdelegiertenversammlung in geheimer Abstimmung die Benennung der Wahlkreisbewerberin / des Wahlkreisbewerbers beschlossen hat, dass jede/r stimmberechtigte Teilnehmer/in der Versammlung vorschlagsberechtigt war und dass den Bewerberinnen und Bewerbern Gelegenheit gegeben wurde, sich und ihr Programm der Versammlung in angemessener Zeit vorzustellen)
7.    Wahl einer Vertrauensperson und einer stellvertretenden Vertrauensperson für den Kreiswahlvorschlag
8.    Beschluss über das Rederecht von Gästen
9.    Bericht der Mandatsprüfungskommission und Feststellung der Beschlussfähigkeit
10.    Formelle Feststellungen der Versammlungsleiterin / des Versammlungsleiters über die Zusammensetzung der Versammlung und das Wahlverfahren
11.    Wahl der CDU-Wahlkreisbewerberin / des CDU-Wahlkreisbewerbers für die Bundestagswahl zum 19. Deutschen Bundestag im Wahlkreis Nr. 187, Odenwald
a)    Bewerbervorschläge aus der Mitte der Versammlung
b)    Gelegenheit der Kandidaten, sich und ihr Programm vorzustellen; ggf. Aussprache
c)    Geheime Wahl der Wahlkreisbewerberin / des Wahlkreisbewerbers
d)    Feststellung des Wahlergebnisses
12.    Verschiedenes

Nach oben