Bild: European Parliament 2021
Bild: European Parliament 2021
Michael Gahler ist vom Bundespräsidenten mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Damit wurde das langjährige politische und persönliche Wirken des Hattersheimers von der kommunalen Ebene bis auf die Weltbühne gewürdigt.

Das hessische Mitglied des Europäischen Parlaments erhielt die Auszeichnung aus den Händen seiner Kollegin, der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Dr. Katarina Barley. 
 
Die ehemalige Bundesjustizministerin betonte in ihrer Ansprache das große Engagement Gahlers für die europäische Einigung und seinen unermüdlichen Einsatz für die Beziehungen mit Osteuropa, Afrika und asiatischen Ländern.
Sie erwähnte beispielhaft Gahlers laufenden Aufgaben als Verantwortlicher für die Ukraine und für Tunesien und erläuterte seinen Beitrag zur Einrichtung eines Europäischen Verteidigungsfonds, durch den die EU-Mitglieder in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik weiter zusammenwachsen.
 
Feierstunde mit EU-Kommissaren
 
Die deutschen Landesgruppen von CDU/CSU, SPD und Grünen hatten am Dienstagnachmittag im Straßburger Europaparlament eine kleine Feierstunde unter besonderen Corona-Bedingungen ausgerichtet. Acht aktuelle und ehemalige Mitglieder des Europäischen Parlaments erhielten das vom Bundespräsidenten verliehene Verdienstkreuz. Die Laudatio hielten die beiden Vizepräsidenten Rainer Wieland (CDU) und Dr. Katarina Barley (SPD). Gahler war der einzige Hesse unter den Ausgezeichneten. Um das breite Engagement der Parlamentarier zu würdigen, waren auch zwei Mitglieder der Europäischen Kommission gekommen. Präsidentin Dr. Ursula von der Leyen (CDU, Deutschland) und der Kommissar für den Europäischen Haushalt, Dr. Johannes Hahn (Österreichische Volkspartei) überbrachten die Glückwünsche des Kollegiums der Kommissare. 
 
"Außenminister Michael Gahler"
 
Einen besonderen Ehrentitel bekam Gahler von seiner Parteifreundin Prof. Dr. Angelika Niebler (CSU) verliehen. Die Ko-Vorsitzende der CDU/CSU-Abgeordneten lobte Gahler für seine Neugier auf Menschen und Einfühlungsvermögen in die Politik und die Kulturen ferner Länder, das ihn zu einem wertvollen Ratgeber und zum "Außenminister der deutschen Christdemokraten im Europäischen Parlament" mache.
 
Michael Gahler (CDU Hessen) ist seit 1999 Mitglied des Europäischen Parlaments. In der aktuellen Wahlperiode (2019 bis 2024) ist er außenpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion. Gahler arbeitete unter anderem in der Entwicklungspolitik, Verkehrs- und Haushaltsfragen. 
 

Nach oben