CDU-Kreisvorsitzende Manfred Pentz (Darmstadt-Dieburg) und Rafael Reißer (Darmstadt): Riesenfreude über Lilienrettung

"Die drohende Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim SV Darmstadt 98 ist vom Tisch, die Rettung dieses großen Traditionsvereins ist gelungen: Wir freuen uns riesig", kommentiert der CDU-Kreisvorsitzende und Lilienfan Manfred Pentz die Meldung des Präsidiums des SV 98, dass der im März 2008 eingereichte Insolvenzantrag beim Amtsgericht Darmstadt am 03. Juni 2009 zurückgenommen worden ist. "Wir atmen tief durch und sprechen allen, die sich an der Rettung beteiligt haben, ein großes Lob aus!“

„Viele haben unermüdlich gekämpft", lobt auch der Kreisvorsitzende der CDU Darmstadt, Rafael Reißer MdL. "Wohl einmalig" sei es in der Geschichte des deutschen Profifußballs gewesen, dass ein Insolvenzverfahren während des laufenden Spielbetriebes einer Saison zurückgenommen werden konnte. "Wir danken allen Sponsoren und Fans sowie dem Präsidium um Hans Kessler, die die Hoffung auf Rettung nicht aufgegeben und engagiert gegen ein Ende des Vereins gekämpft haben". Unvergessen seien die Benefizspiele oder die Musiknacht, die von den Fans tatkräftig unterstützt worden seien und die nun vollzogene Rettung des Vereins seinerzeit eingeleitet hätten.

"Die Menschen in der Stadt, im Landkreis Darmstadt-Dieburg und der gesamten Region sind aufgestanden und haben Zeichen gesetzt. Ein Ende der Lilien hätte ein schwarzes Loch im Fußballuniversum hinterlassen, das nie wieder hätte gefüllt werden können“, stellt Pentz klar. Alle Verantwortlichen seien sich jederzeit des Ernstes der Lage bewusst gewesen - „und haben dennoch“, so Reißer, „umsichtig und professionell gehandelt.“ Diese Wertung betreffe auch Manager Tom Eilers sowie die Trainer Zivo Juskic und Gerhard Kleppinger. Kleppingers Anteil an der Rettung dürfe nicht vergessen werden, auch wenn er und der Verein nun getrennte Wege gehen. "Nachdem nun der Regionalliga-Klassenerhalt auch in sportlicher Hinsicht geschafft worden ist, können wir uns ab der Saison 2009/10 nun endlich wieder allein den sportlichen Ambitionen des Vereins widmen: Eine Nachricht, auf die alle Lilienfans sehnsüchtig gewartet haben", freuen sich Reißer und Pentz.

Quelle: CDU Kreisverband Darmstadt-Dieburg

Nach oben