Bericht der Frauen Union Darmstadt-Dieburg zum Stadtlauf Hanau am 16. September 2016

Dieser Stadtlauf stand unter dem Motto „Stärke zeigen- Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“.
Die FU Darmstadt-Dieburg setzt sich gegen die Gewalt an Frauen ein; so wird zurzeit geklärt, ob eine Schutzambulanz auch im südlichen Teil Hessen,  entsprechend dem Projekt in Fulda, etabliert werden sollte.
Um ein Zeichen zu setzen, nahmen auch zwei Vorstandsmitglieder der Kreis-Frauenunion beim Stadtlauf in Hanau teil.

Mit ca. 2.500 – 3.000 Läufern ging es um 17:00 Uhr auf den Rundkurs über die Straßen der Stadt durch Wohngebiete, Parks vorbei an mancher Sehenswürdigkeit der Stadt. Unterstützt wurden die Läufer durch viele Zuschauer am Rande, die durch Applaus, Musik, Getränkeversorgung den Lauf bereits begleiteten.
Auch die Polizisten, die die gesamte Strecke hervorragend absperrten, motivierten und feuerten die Läufer an. Diejenigen, die nicht durchgängig laufen konnten, gingen teils alleine meist aber in zweier-, dreier- oder größeren Gruppen in schnellem Gangtempo.
Die Teilnehmer haben einen bleibenden positiven Eindruck gewonnen und freuen sich schon auf das nächste Jahr in Hanau.

Nach oben