Weitergabe der Leitung von Annette Bars an Dr. Cornelia Lietz für den Landkreis Darmstadt-Dieburg

Dr. Cornelia Lietz
Dr. Cornelia Lietz
Unter der Leitung der Bundestagsabgeordneten Patricia Lips fanden die Vorstandswahlen statt. Karin Wolff MdL entsandte Grußworte; Manfred Pentz, MdL und Generalsekretär der CDU Hessen nahm sich die Zeit und entsandte Grüße des Hessischen Ministerpräsidenten.

Nach einem kurzen Rückblick wurde der Stab von Dr. Cornelia Lietz übernommen. Dann gab die neue Vorsitzende Frau Dr. Cornelia Lietz erste Einblicke in die zukünftigen Aktivitäten und Schwerpunkte, wie Unterstützung der Feuerwehr, Freistellung von Kitabeiträgen und Schutzambulanzen.

Mit viel Schwung und Elan übernahm sie die Leitung der Kreis-Frauenunion.
Bereits im Vorfeld war sie bei den Sitzungen aktiv und brachte immer wieder wichtige Informationen und Aspekte zu verschiedenen Themen.
Mit Hintergrundwissen aber auch mit Engagement arbeitete sie sich in verschiedene Themen ein. So wurde seit Amtsantritt stringent der Antrag für den Landesdelegiertentag im Oktober für die Unterstützung der ehrenamtlichen Feuerwehr formuliert und Ende Juli eingereicht.
So kann Politik die im Kleinen entsteht auch landes- und bundespolitisch Auswirkungen haben, wenn die Delegierten dies auch so sehen.

Das nächste Treffen ist am 23. August in Groß-Zimmern, da ein größerer Teil der Vorstandsmitglieder aus dem Ostkreis kommt. Es wird aber auch Treffen im Raum Darmstadt – Bergstraße geben, um den dort ansässigen Damen der Frauenunion die Teilnahme leichter zu machen, da die Vorstandssitzungen offen für alle sind.

Nach den Sommerferien gibt es bereits einige Termine, die gemeinsam vom Vorstand wahrgenommen werden, zu denen aber auch weitere Damen gerne eingeladen sind.

Nach oben