Frauen Union Hessen fordert umfassende Strategie für Kinderschutz
sowie die Stärkung der Gewaltambulanzen und die Einführung eines
Landesbeauftragten

Die Frauen Union Hessen (FU) fordert angesichts der aktuellen
Diskussion, Kinder wirksamer vor Gewalt und Missbrauch zu schützen
sowie Täter härter und konsequent zu bestrafen. „Wir brauchen einen
Dreiklang für den Kinderschutz: Täter härter bestrafen,
Ermittlungsmöglichkeiten für die Polizei verbessern und Prävention für
Kinder ausweiten“, sagt Diana Stolz, Landesvorsitzende der FU Hessen.
Seit dem Missbrauchsskandal im nordrhein-westfälischen Lügde hat das
Problem des sexuellen Kindesmissbrauchs wieder erhöhte ... [...]


Zusatzinformationen
Nach oben