Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus

Update vom 15.09.21

Die Hessische Landesregierung hat am 14.9.21 modifizierte Massnahmen beschlossen:
Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung für vier Wochen verlängert und an die Neuregelungen im Bundesinfektionsschutzgesetz angepasst. Sie wird am Donnerstag in Kraft treten. „Die Pandemie ist noch nicht vorbei. Deswegen ist es wichtig, dass wir weiterhin besonnen bleiben. Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt, um nachlässig zu werden. Wir beobachten aber auch: Die Pandemie entwickelt sich zunehmend zu einer Pandemie der Ungeimpften. Deshalb betreffen die weiterhin notwendigen Einschränkungen vor allem sie, während Geimpfte und Genesene davon immer weniger betroffen sind“, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier im Anschluss an die Kabinettssitzung.
Den vollständugen Wortlaut der Erklärung von Ministerpräsident Volker Bouffier finden Sie hier:
https://www.cduhessen.de/aktuelles/systemwechsel-in-der-beurteilung-der-pandemie/
 
❗ Unser Appell an Euch: Auch wenn die Maßnahmen gelockert waren, handelt bitte besonnen. Haltet die Abstands- und Hygieneregeln ein, lasst Euch impfen und regelmäßig testen, um die Pandemie einzudämmen. Nur gemeinsam schaffen wir das.

Die ab 14.9.21 bestehenden Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus finden Sie in der Grafik unten im Text.

 
Die aktuellen Regelungen finden Sie hier:
https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-in-hessen/corona-wegweiser

Tagesaktuelle Informationen finden Sie außerdem auf den Homepages des
1. Hessischen Sozialministeriums:
https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/hinweise-zum-virus
2. Landkreis Darmstadt-Dieburg
- auch Informationen zu Impfterminen
https://perspektive.ladadi.de/aktuelles/coronavirus/










Nach oben